8 Produkte

Patrick Dekkers

2022: SCHWERPUNKT AUF MTB-MARATHONS

Als ich zwölf war, stieg ich auf mein erstes Mountainbike. Seitdem habe ich das Fahrrad nicht mehr verlassen. In meiner Jugend bin ich mit den Whoopers in Berlicum geradelt und mein Vater hat mich zu unzähligen Rennen in den Benelux-Ländern gefahren. Bis 2016 bin ich Rennen mit dem MTB gefahren. In den Jahren 2015 und 2016 wurde ich Dritter bei den niederländischen Mountainbike-Meisterschaften. Mit dem MTB raus in die Natur, das macht mich auch nach achtzehn Jahren auf dem Rad noch glücklich. Auch das Reiten im Wald ist jedes Mal anders und macht immer wieder Spaß.


Im Jahr 2017 begann ich mit dem Laufen und wechselte nach und nach zum Duathlon und Triathlon. Ich mag vor allem das Laufen, die Freiheit! Sie trainieren leicht, mit Laufschuhen kommen Sie schon sehr weit. Und was bekommt man, wenn man Laufen und Radfahren auf dem MTB kombiniert? Genau: Kreuz! 2018 war ich als einer der beiden qualifizierten Niederländer bei den Europameisterschaften im Cross-Duathlon auf Ibiza am Start. Das war eines der schönsten Erlebnisse meiner Sportkarriere. Sechs Monate später qualifizierte ich mich für die Cross-Weltmeisterschaften in Pontevedra. Leider habe ich mir sechs Wochen vor dem Start durch ein Missgeschick beim Laufen den Fuß gebrochen.

 

Sport ist schön, aber beim Sport geht es auch darum, etwas zu lernen und zu verinnerlichen. Ich gebe immer noch regelmäßig Kurse für das MTB, zum Beispiel für American Eagle: Wie kann man auf verschiedenen Untergründen im Wald am besten lenken, absteigen und wenden? Was ist der beste Reifendruck für welches Gelände? Und vor allem, den Leuten zu zeigen, wie viel Spaß es macht, mit dem Mountainbike in den Wald zu fahren!


Ziele 2022
Letztes Jahr, nach meinen Podiumsplatzierungen (3.) beim Xterra Namen und (2.) beim Vulkan Cross Triathlon, erlitt ich erneut eine Sehnenverletzung am Knöchel. Seitdem musste ich mich leider dazu entschließen, weniger zu laufen. Deshalb sieht das Jahr 2022 für mich anders aus, als ich gehofft hatte... Ich möchte mich auf die folgenden MTB-Marathons konzentrieren:

  • Bart Brentjens Herausforderung
  • Amerongen
  • Die Alternativen
  • Montferland
  • Houffalize

Dazwischen werden einige Freizeit-Schotterpisten angelegt. Schöner Radsport!

#nicht zu stoppen

Patrick