Warenkorb0
Keine Produkte gefunden...

Die Freiwasserschwimm-Saison hat wieder begonnen! Ein guter Zeitpunkt, um sicher und gut vorbereitet ins Wasser zu gehen.

von Dennis Florussen
8. Mai 2022

Die Freiwasserschwimm-Saison hat wieder begonnen! Ein guter Zeitpunkt, um sicher und gut vorbereitet ins Wasser zu gehen.

Was sind die größten Vorteile des Schwimmens? in einem Neoprenanzug? 

  • Ein Neoprenanzug schützt vor Kälte;
    Es heißt immer, dass man sich für die Kälte anziehen kann. Mit einem guten Neoprenanzug und dem richtigen Zubehör ist dies sicherlich der Fall. Mit einem Neoprenanzug können Sie schon früh im Wasser schwimmen, auch wenn die Wassertemperatur noch niedrig ist. Wenn es noch sehr kalt ist, können Sie sich auch für zusätzlichen Schutz entscheiden :Neoprenhandschuhe, Neoprensocken oder eine Neopren-Schwimmkappe.
  • Mit einem Neoprenanzug Sie fahren schneller; 
    Ein Neoprenanzug gibt Ihnen mehr Auftrieb, so dass Sieflacher und steigt höher ins Wasserliegen, Sie bewegen sich geschmeidiger durch das Wasser. Sie kann sein für einige Schwimmer bis zu 10 bis 15 Sekunden pro 100 Meter Pflege. Für den technisch unterlegenen Schwimmer ist der Zeitgewinn größer im Vergleich zu eine technische guter Schwimmer; 
  • Ein Neoprenanzug spart Energie; 
    Wenn Sie ein Rennen schwimmen, sparen Sie mit einem Neoprenanzug Energie, unter anderem durcheffizienter zu schwimmen, aber auch (und besonders in der Vorsaison, wenn das Wasser noch kalt ist) Sie sparen Energie, weil Sie weniger leicht frieren.En die Energie kann bei einem Triathlon sowohl beim Radfahren als auch beim Laufen gut eingesetzt werden. 

Was sind die größten nachTeile des Schwimmens mit Neoprenanzug? 

  • Durch Schwimmen in einem Neoprenanzug geht schwimmen einfacherUnd Sie vergessen vielleicht, auf Ihre Technik zu achten. Aber gerade eine gute Technik verschafft dir im Neoprenanzug einen zusätzlichen Vorteil,damit Sie noch schneller schwimmen können. Und vor allem, wenn wir im Herbst wieder anfangen, in der Halle zu schwimmen, werden Sie den Unterschied merken, also achten Sie auf Ihre Technik;  
  • In einem Neoprenanzug sind Sie stärker eingeschränkt in Ihre Bewegungsfreiheit, trotz dass gibt es eine Menge durch die Hersteller wird durchgeführt, um die Schultern so geschmeidig wie möglich zu machen. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen Neoprenanzug eine wirklich gute Passform und Flexibilität in den Achselhöhlen/Armen haben. Wenn Ärmel wirklich ein Hindernis sind, dann wählen Sie a ärmelloser Neoprenanzug; 
  • Wenn Sie lieber Brustschwimmen, kann ein Neoprenanzug ein Nachteil sein. Schwimmen Brustschwimmen und Neoprenanzugs ist nicht wirklich eine gute Kombinationseit sein Neoprenanzug nicht dafür gemacht. JDie Brustschwimmstellung ist anders als beim Brustkriechen. 

Waas sind die Unterschiede bei den Neoprenanzügen? 

  • Het Die meisten gemeinsame Klage ist mit langen Beinen und langen Ärmeln. Ook es gibt Anzüge ohne Ärmel und kurze Beine ärmellose Anzüge; 
  • Merkund Hallobben verschiedene Typen: von einfach, Mitte nach obenModell. Neoprenanzüge variieren hauptsächlich in der Dicke:hje dicker, desto mehr Isolierung, wie mehr Auftrieb. Aber auch desto steifer und je weniger komfortabel ein Neoprenanzug sitzen. Die Anpassung wird verfeinert, wenn ein Neoprenanzug besteht aus mehreren Tafeln. Die mehr Platten, je mehr verschiedene Neoprenstärkenkann für eine bessere Passform verwendet werden.HDarin liegt der Preisunterschied. 

Wie zieht man einen Neoprenanzug am besten an?

  • Nehmen Sie sich Zeit, den Anzug anzuziehen. Eile nützt nichts, sie wird gegen dich arbeiten; 
  • Stellen Sie sicher, dass Sie immer Plastiktüten über Ihre Hände und Füße, wenn Sie Ihre Ärmel und Beine hochkrempeln, dgleitet besser und verursacht weniger Risse im Anzug; 
  • Nehmen Sie gegebenenfalls Ringe und Ihre Uhr ab, wenn Sie sie anziehen, um Schäden zu vermeiden; 
  • Verwenden Sie (Wenn Sie die Hände durch die Ärmel stecken) dünne Handschuhe.Hier können Sie besser het Neopren mit und verhindern, dass Ihre Nägel das Neopren beschädigen. Manchmal sind diese Handschuhe sogar im Lieferumfang des Neoprenanzugs enthalten; 
  • Das Innere des Neoprenanzug ist stärker als die Außenseite. Wenn Sie ziehen müssen, ziehen Sie an der Innenseite des Neoprenanzug und nicht auf der Außenseite; 
  • Arbeiten Sie von unten nach oben. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Ihre Beine gut sitzen und im Leisten- oder Schrittbereich kein Platz ist. Vergewissern Sie sich, dass alles gut sitzt, und ziehen Sie den Neoprenanzug gegebenenfalls an den Waden etwas höher, um oben mehr Platz zu schaffen;
  • Vergewissern Sie sich insbesondere, dass den ganzen Raum nach oben, damit sich Ihre Schultern geschmeidig anfühlen, und der Raum in den Ärmeln sollte ebenfalls nach oben zeigen.; 
  • Die Beine sollten etwa 15 cm über den Knöcheln sein und eine Zentimeter oder 10 über den Handgelenken, hierrindem Sie mehr Platz in Ihrem Neoprenanzug;
  • Kleben Ihre Ärmel an Ihren Armen? Schlaganfall dann entlang Ihres Handgelenks Luft in Ihren Ärmel het Neopren wird lose kommen Ihrer Haut. EUnd die Ärmel sind wieder an ihrem Platz;
  • Haben Sie das Gefühl, dass es Spannungen zwischen Ihrer Haut und das Neopren, Ziehen Sie dann vorsichtig (mit Ihren Handschuhen) das Neopren an verschiedenen Stellen von der Haut ab, so dass dass die Spannung abgebaut wird;
  • Verwendung geine Vaseline zur Vermeidung von Scheuerstellen. Bodyglide Stick ist erlaubt. (Vaseline führt zum Erlöschen der Garantie für den Anzug, da sie sich nicht in Wasser auflöst und nicht repariert/geklebt werden kann).; 
  • Wenn Sie Ihren Neoprenanzug zum ersten Mal anziehen, stellen Sie sich aufrecht hin. Haben Sie das Gefühl, dass zu viel Druck auf Ihren Kehlkopf/Rachenraum ausgeübt wird? Neigen Sie den Kopf dann ein wenig nach hintenlaufen, also liegen nämlich sind Sie auch im Wasser. Sie werden feststellen, dass der Druck weg ist. 

Schwimmen im offenen Wasser (zu Beginn des Frühjahrs): 

  • Gehen Sie nie allein, nehmen Sie einen Freund mit. ZVor allem wenn das Wasser noch kalt ist, besteht die Gefahr von Krämpfen mit möglichen Folgen.; 
  • Verwenden Sie immer eine swimsaverim Wasser. Sie bietet eine bessere Sicht im Wasser und ist sicherer. Sollte Ihnen etwas zustoßen, können Sie Halten Sie sich am Schwimmer fest und rufen Sie um Hilfe. Es ist auch nützlich, wenn wertvoll Dinge, die Sie mitnehmen können, z. B. Ihre Telefon oder Autoschlüssel;  
  • Für zusätzliche Sichtbarkeit sollten Sie immer eine auffällige Badekappe wählen;
  • Wenn das Wasser kalt ist, verwenden Sie einen zusätzlichen Wärmeschutz wie Neoprenhandschuhe, Neoprensocken oder eine Neopren-Schwimmkappe;
  • Wenn Sie mit einem schnelleren Schwimmer schwimmen und trotzdem eine schöne Strecke zusammen zurücklegen wollen, sollten Sie die Flossen.HSo können Sie gemeinsam schwimmen und die Freude am gemeinsamen Schwimmen im offenen Wasser steigern. 
  • Bitte beachten Sie, besonders bei hohen Temperaturen, ob sich im Badegewässer Blaualgen befinden; 
  • Genießen Sie das Schwimmen in der Natur! 

 Ein Neoprenanzug vonziehen. Hier wird die Tipps. 

  • Was Sie beim Schwimmen nicht wollen, ist Wasser in Ihrem Anzug. Aber das ist genau das, was man will, wenn man sie auszieht. Besonders mit einem Triathlon Es ist wichtig, dass das Ausziehen des Neoprenanzugs reibungslos verläuft. Kurz bevor du aus dem Wasser steigst Schritte, die Sie noch eine Schaufel Wasser in den Anzug stecken. Das geht ganz einfach, indem man den Neoprenanzug am Hals aufreißt, so dass Wasser eindringen kann.Rümpfe; 
  • Wenn du am Ufer stehst, ist es die Kunst, den Reißverschluss so schnell wie möglich zu öffnen und den Oberkörper um Ihren Neoprenanzug auszuziehen. Bei den meisten Auswahlverfahren dürfen Sie Neoprenanzug nur am Fahrrad oder in der Umkleidekabine vollständig ausziehen.Bitte bedenken Sie dies. In derweiteres Ausziehen (der Beine) aus dem Neoprenanzug ist dann Am besten ziehen Sie zuerst Ihren Neoprenanzug an bis jetzt möglicherweise nach unten ziehen und dannZiehen Sie schnell die Füße hoch. Sie können auch Angeblich, um den Neoprenanzug auszuziehen.Dies ist in der Regel der schnellste Weg.
  • Beim Ausziehen eines Neoprenanzugs sollte man etwas weniger vorsichtig sein als beim Anziehen. Sie werden auch feststellen, dass das Ausziehen des Neoprenanzugs viel schneller und einfacher ist als das Anziehen. 

Wartung: 

  • Spülen Sie Ihren Neoprenanzug nach dem Gebrauch immer mit Süßwasser aus; 
  • Lassen Sie den Neoprenanzug nicht im prallen Sonnenlicht trocknen.; 
  • Am besten falten Sie Ihren Neoprenanzug locker und nicht hängen unter Bergung, diese i.v.m. abhängen; 
  • Im Falle einer Beschädigung (oft Nägel, was schnell passieren kann) gleich Reparatur damit es nicht weiter reißt; 
Wir speichern Cookies, um unsere Website zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinMehr zu Cookies »